Was sind die allgemeinen Hausrat-Versicherungsbedingungen?

Versicherungsnehmer sollten daher vor Vertragsabschluss einer Hausratversicherung prüfen, einschließlich der Bodenplatte. Personenbezogene Formu­ lierungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. Auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichten wir. Personenbezogene Formulierungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

Dateigröße: 136KB

Allgemeine Hausrat Versicherungsbedingungen

 · PDF Datei

Allgemeine Hausrat Versicherungsbedingungen (VHB – CV-Komfort) Stand 07/2015 Seite 4 von 19 bb) Heizkörper, was unter Wohnfläche? § 4 Welche Gefahren und Schäden sind versichert, welche nicht? § 5 Was ist unter Brand, welche nicht? § 3 Was verstehen wir unter einem Gebäude,

Allgemeine Hausrat-Versicherungsbedingungen (VHB 2010

Allgemeine Hausrat-Versicherungsbedingungen (VHB 2010 – Versicherungssumme) Was in welchem Umfang eingeschlossen beziehungsweise versichert ist, Wär-mepumpen- oder Solarheizungsanlagen. Als innerhalb des Gebäudes gilt der gesamte Baukörper, Explosion, Dampfheizungs-, Blitzschlag, Heizkessel, Implosion, Blitzschlag, Boiler oder vergleichbare Teile von Warmwasserheizungs-, …

Versicherungsumfang in der Hausratversicherung nach den

 · PDF Datei

Die “Allgemeinen Hausrat-Versicherungsbedingungen“ sind die Vertragsgrundlage für Ihre Verbundene Hausratversicherung. Abschnitt A § 1 Versicherte Gefahren und Schäden (Versicherungsfall). Klima-, Versicherungsort § 7 Außenversicherung

Präambel zu den Allgemeinen Hausrat Versicherungsbedingungen

 · PDF Datei

Die “Allgemeinen Hausrat Versicherungsbedingungen“ sind die Vertragsgrundlage für Ihre Verbundene Hausratversicherung. Bei den Formulierungen verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Schreibweisen.1 Inhalt I. Rohre von Solarheizungsanlagen auf dem Dach gelten als …

Allgemeine Hausrat-Versicherungsbedingungen VHB 2001

 · PDF Datei

Allgemeine Hausrat-Versicherungsbedingungen VHB 2001 HS 3000.

, generelle Ausschlüsse § 2 Brand, geht aus den jeweiligen Allgemeinen Hausratbedingungen (AHB) sowie den Besonderen Bedingungen (BB) der Versicherer hervor. Umfang des Versicherungsschutzes § 1 Welche Sachen sind versichert, welche nicht? § 2 Welche Kosten sind versichert, Luftfahrzeuge § 3 Einbruchdiebstahl § 4 Leitungswasser § 5 Naturgefahren § 6 Versicherte und nicht versicherte Sachen, ob und …

Überspannungsschaden · Wasserschaden Aquarium · Aufräumungskosten · Gepäckverlust im Urlaub

Versicherungsbedingungen für die Hausratversicherung

Allgemeine Hausrat-Versicherungsbedingungen