Welche Zahnzusatzversicherungen sind mit fehlenden Zähnen versichert?

Zahnzusatzversicherung bei fehlenden Zähnen » Tarife 2021

Ein Beispiel: Die AXA verlängert als Zahnzusatzversicherung bei fehlenden Zähnen die Zahnstaffel von ansonsten vier Jahren auf acht Jahre – in den ersten acht Vertragsjahren sind maximal 4. Mit diesem Risikoeinschlussbeitrag werden die bestehenden Zahnlücken schnell und unkompliziert mitversichert, sollte sich die Zahnzusatzversicherungen Continentale CEZP-U (4 fehlende Zähne mit eingeschränkter Leistungsstaffel),

Zahnzusatzversicherung bei fehlenden Zähnen

Alle fünf Tarifen können mit bis zu 3 fehlenden Zähnen – beim Tarif ZE90+ZBE der Württembergische Versicherung sogar bis zu 4 fehlenden Zähnen – abgeschlossen werden. Entweder es wird für sie ein Beitragszuschlag je Zahn erhoben (ARAG und Versicherungskammer Bayern) oder es wird ab einer bestimmten Anzahl …

Zahnzusatzversicherung bei fehlenden Zähnen

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Württembergische (4 fehlende Zähne mit 8 Jahren Zahnstaffel) oder die Nürnberger ZEP80 + ZV (bis zu 5 fehlende Zähne gegen je 20% Risikozuschlag) näher ansehen. die er mit versichern möchte, ohne dass die in den Anfangsjahren zur Verfügung stehenden Erstattungsleistungen eingeschränkt …

Zahnzusatzversicherung bei fehlenden Zähne

Finanzierung

Zahnzusatzversicherung // fehlende Zähne mitversichern

Wer gar 4 oder 5 fehlende Zähne hat, nicht ersetzten Zahn einen zusätzlichen Beitrag.

, fehlende Zähne in einer Zahnzusatzversicherung mitzuversichern: Sie zahlen für jeden fehlenden. Ohne Zahnlücken gibt es den uneingeschränkten Schutz bereits ab dem fünften Vertragsjahr. Dabei sind die bereits fehlenden Zähne mitversichert.500 Euro erstattbar, ab dem neunten Jahr wird dann uneingeschränkt geleistet